Jugendhilfe & Schulen

84. Oberschule: Projektstart “Grünau wie klingst du?”

“Hey! Wir sind jetzt am Start!”

Es wird laut an der 84. Oberschule: Unser Projekt “Grünau wie klingst du” ist gestartet! Im
Rahmen dieses Musik- und Tanzprojektes ist es unser Ziel, gemeinsam mit den
Jugendlichen der Klassen 7C und 8A uns den Raum zu nehmen, den Stadtteil neu erklingen
zu lassen.

Für den ersten Tag an der 84. Oberschule hatten wir ein volles Programm: Kennenlernen,
Rap und Bodypercussion und das erste Sammeln von Puzzleteilen für das Projekt: “Deutsch
pop”, “Break Dance”, “laute Menschen”, “Nette Lehrer*innen”, “Polizeisirene”, “Kinder rappen
an der Schwimmhalle”, “fetter Bass”; “Türgeknalle” und vieles mehr. In der Schulhofpause
gab’s dann eine kleine Überraschung für alle: ein Flashmob-Konzert des Musikkollektivs
Brazzbanditen! Innerhalb von Sekunden wurde der Schulhof durch ein wildes Feuerwerk aus
Konfetti und Glitzer in die buntesten Farben gehüllt. Für die Schüler*innen ein guter Ausblick
auf die bevorstehende musikalisch-performative Reise.

Bis Ende des Schuljahres treffen wir uns wöchentlich mit den Jugendlichen und bereiten
eine stadtteilbezogene Performance vor. Wir werden uns in den weiteren Etappen u.a. mit
Rhythmen, Soundpainting und Instrumentenbau beschäftigen. Die Ergebnisse werden zum
Schluss gemeinsam mit der Brassband aufgeführt.

Stay tuned and save the date:
Samstag, den 9.Juli, 14 Uhr auf dem Marktplatz Grünau-Mitte

__

Eindrücke vom Projektteam

Konzert der Brazzbanditen auf dem Schulhof der 84. Oberschule. (Foto: Marie Habre)

Konzert der Brazzbanditen auf dem Schulhof der 84. Oberschule. (Foto: Marie Habre)

Für den ersten Tag an der 84. Oberschule hatten wir ein volles Programm: Kennenlernen, Rap und Bodypercussion und viel mehr. (Foto: Marie Habre)

Gemeinsames Kennenlernen und Brainstormen. (Foto: Marie Habre)

__

Dieses Projekt wurde gefördert aus Mitteln des Verfügungsfonds „sozialer Zusammenhalt
Grünau“, des Grünauer Kultursommer (Kulturamt Leipzig) und mit der Unterstützung der Liv
Mohn Kulturstiftung und der Leipziger Kinderstiftung.

 

Vorheriger Beitrag
Helmholtzclub: Projekt „Crafte deinen Bauspielplatz“ ab 19.04.22
Nächster Beitrag
84. Oberschule: „Grüna wie klingst du?“ – Es geht weiter!