HEROES – Gegen Unterdrückung im Namen der Ehre

Für Gleichberechtigung

HEROES Logo

Wir glauben an eine Gesellschaft, in der jeder Mensch unabhängig von Geschlecht und kulturellem Hintergrund dieselben Möglichkeiten und Rechte hat.

HEROES – Gegen Unterdrückung im Namen der Ehre ist ein Gleichstellungsprojekt, welches in mehreren deutschen Städten existiert. HEROES engagiert sich für ein gleichberechtigtes Zusammenleben aller Geschlechter.

Die HEROES sind junge Männer aus ehrkulturellen Milieus, die in der Gesellschaft etwas bewegen möchten. Sie setzen sich während eines intensiven Trainings mit Themen wie Identität, Ehre, Geschlechterrollen, Menschenrechte und Gleichberechtigung auseinander. Gesellschaftliche Strukturen zu hinterfragen und offen mit anderen darüber zu reden, erfordert eine starke Haltung und Mut. Genau das macht sie zu Helden, zu HEROES.

Die HEROES leisten Vorbildarbeit. Sie führen Workshops für Gleichaltrige in Schulen und anderen Einrichtungen durch. Dabei suchen sie den Dialog zu ihnen auf Augenhöhe und machen den Jugendlichen schwierige Themen durch Denkanstöße und das Aufzeigen von Alternativen anhand von Rollenspielen zugänglich. Ihr Ziel ist es, sie zu motivieren, gegen Unterdrückung Stellung zu beziehen und die Möglichkeit von Gleichberechtigung im Alltag zu reflektieren.

Workshops, Weiterbildung und Projektvostellung

Für Jugendliche
Die Workshops werden von zwei HEROES und einer Gruppenleitung durchgeführt und dauern etwa drei Stunden.

Für Pädagog*innen
HEROES bietet Fortbildungen zum Themenfeld Ehre, Männlichkeit und Identität für Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit an.

Für Netzwerkpartner*innen
Im Rahmen einer Projektvorstellung informieren HEROES Referent*innen über Themengebiete und Erfahrungen der Arbeit.

 

Unser Infoflyer

 

Hier können Sie sich unseren HEROES-Infoflyer als PDF-Datei runterladen.

Download-Icon orange

Unser Infoflyer für das Multiplikatoren-Training

Hier können Sie sich unseren HEROES-Multiplikatorenflyer als PDF-Datei runterladen.

Download-Icon orange

Ansprechpartner*innen

Carolin Senftleben

Fachbereichskoordinatorin

c.senftleben@raa-leipzig.de

HEROES-Projekt

heroes@raa-leipzig.de

Fatima El Eter

Projektleitung (sie/ihr)

Mobil: 0152 37090237
E-Mail: f.eleter@raa-leipzig.de

Ami Zahya

Gruppenleitung (keine Pronomen)

Mobil: 0152 04144262
E-Mail: a.zahya@raa-leipzig.de

Vanessa Prack

Gruppenleitung (sie/ihr)

Mobil: 0152 57545613
E-Mail: v.prack@raa-leipzig.de

Clemens Böhler

Gruppenleitung (er/keine Pronomen)

Mobil: 0152 25767953
E-Mail: c.boehler@raa-leipzig.de

Al Husseini Taif Tuama Al Hilfi

Gruppenleitung (er/ihn)

Mobil: 0152 55177232
E-Mail: a.alhilfi@raa-leipzig.de

HEROES®-Netzwerk

Hier finden Sie weitere Infos zum HEROES®-Netzwerk sowie zur Anmeldung für den HEROES®-Newsletter

Website HEROES® Netzwerk

Aktuelles

Neues und Interessantes aus dem Bereich der Jugendhilfe und Schulen

Jugendhilfe & Schulen, RAA allgemein

Schulsozialarbeit: Kultur-Camp 2024

Das Kultur-Camp ist ein etabliertes Kooperationsprojekt der Schulsozialarbeit der RAA Leipzig e.V. Das Kultur-Camp findet dieses Jahr vom 13. bis 16. Mai in Weißwasser statt. Es nehmen 37 Schüler*innen der Klassenstufen 7-9 der Christian-Gottlob-Frege-Schule und…
>> mehr erfahren
Jobs, Jugendhilfe & Schulen

HEROES: Gruppenleitung (*männlich) gesucht

Wir als RAA Leipzig – Verein für interkulturelle Arbeit, Jugendhilfe und Schule e.V.  beschäftigen derzeit 56 hauptamtliche Mitarbeiter*innen und arbeiten seit 30 Jahren erfolgreich in Leipzig auf den Gebieten der Jugendarbeit, interkulturellen Arbeit und der…
>> mehr erfahren

Kontakt

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

Informationen
HEROES

Juliusstr.2,
04315 Leipzig

Mobil: 0152 37090237
E-Mail: heroes@raa-leipzig.de

HEROES

Juliusstr.2,
04315 Leipzig

Mobil: 0152 37090237
E-Mail: heroes@raa-leipzig.de

Partner*innen & Förder*innen

HEROES wird gefördert durch: