SALVE

Kontakt- und Beratungsstelle für Migrant*innen und dezentral wohnende Asylbewerber*innen

SALVE Titelbild

In der Beratungsstelle Salve erhalten Migrant*innen, Geflüchtete und in eigener Wohnung lebende Asylbewerber*innen umfassende Beratung, Unterstützung und Hilfe bei der Bewältigung des Alltags in Deutschland. Die Mitarbeiter*innen haben Sprachkenntnisse in Russisch, Arabisch, Englisch und Französisch.

Sie beraten in sozialen Fragen und unterstützen bei Behördengängen. Sie unterstützen und begleiten im Bedarfsfall bei der Arbeits- und Wohnungssuche, helfen bei Schriftverkehr und vermitteln spezifische Hilfsangebote:

 

Beratungs- und Unterstützungsangebot

  • Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen und Begleitung bei Behördengängen
  • Hilfe bei Fragen zum Aufenthaltsrecht
  • Hilfe bei Fragen zum Sozialrecht für Migranten
  • Hilfe bei Bewerbung und Arbeitssuche
  • Hilfe bei der Wohnungssuche
  • Konfliktmanagement rund ums Wohnen
  • Hilfe zum Erlernen der deutschen Sprache in kleinen Gruppen, mit praxisnahem und lebensweltorientiertem Unterricht
  • Unterstützung und Förderung von Projekten für Frauen mit Migrationshintergrund

Ziele der Kontakt- und Beratungsstelle SALVE

  • individuellen Beratungen zu Fragen und Problemen hilfesuchender Personen mit Migrationshintergrund
  • Aktivierung von Selbsthilfepotential bei Migranten*innen und deren Familien und Mobilisierung von Ressourcen zur Bewältigung auftretender Probleme
  • Verbesserung der Lebenslagen der Migrantenfamilien im Leipziger Westen
  • Unterstützung zur Integration der Migrant*innen in die Stadtgesellschaft
  • Angebote zum Erlernen der deutschen Sprache
  • Förderung interkultureller Aktivitäten

Unser Infoflyer

Hier können Sie sich unseren SALVE-Infoflyer als PDF-Datei runterladen.

Download-Icon orange

Aktuelles

Neues und Interessantes aus dem Bereich der Beratungsstellen

Beratungsstellen

Ausstellung „Vielfalt leben“ in der SALVE

„Vielfalt leben“ Fotografien und Malerei Foto: Clara Ellen Colibri, Nikolaikirche Friedensgebet 21.11.2022 Zu sehen sein ab dem 01.12.2022, 9:00 Uhr  werden eine Auswahl von Fotografien vom Alltag der Bürger*innen unserer Stadt, über deren Zusammenleben, Einbringen…
>> mehr erfahren
Beratungsstellen, Jobs

Fachkraft für die Opferberatung gesucht!

Die Opferberatung unterstützt als Fachberatungsstelle Betroffene vorurteilsmotivierter Straftaten und Diskriminierung sowie bei Konflikten und Gewalt im Bereich Migration. Darüber hinaus werden Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bei Konflikten und Gewalt im Sozialraum Schule sowie im…
>> mehr erfahren

Ansprechpartner*innen

Andreas Sticher

Leiter der Beratungsstelle Salve

Tel.: 0341 4206097
E-Mail: salve@raa-leipzig.de

Svetlana Rafalson

Sprachmittlerin / Sprachkorrespondentin Salve

Tel.: 0341 4206097
E-Mail: salve@raa-leipzig.de

Souad Sahraoui

Betreuung und Beratung dezentral wohnender Asylbewerber*innen

Tel.: 0341 4206626
E-Mail: dezentral@raa-leipzig.de

Jana Rogozkina

Betreuung und Beratung ukrainische Geflüchtete

Tel.: 0341 4206626
E-Mail: sozialberatungukr@raa-leipzig.de

Feste Ansprechzeiten unserer Berater*innen

Kontaktzeiten täglich Mo–Fr 9:30–17:30 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung

Kontakt

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

Informationen
SALVE

Kontakt- und Beratungsstelle für Migrant*innen und dezentral wohnende Asylbewerber*innen

Odermannstraße 19,
04177 Leipzig

Tel.: 0341 4206097
Fax: 0341 4206098
E-Mail: salve@raa-leipzig.de

Kontaktzeiten:
täglich Mo–Fr
9:30–17:30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

SALVE

Kontakt- und Beratungsstelle für Migrant*innen und dezentral wohnende Asylbewerber*innen

Odermannstraße 19,
04177 Leipzig

Tel.: 0341 4206097
Fax: 0341 4206098
E-Mail: salve@raa-leipzig.de

Kontaktzeiten:
täglich Mo–Fr
9:30–17:30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Partner*innen & Förder*innen

Der Fachbereich SALVE wird gefördert durch: